Aromaberatung

 

 


Schon im alten Ägypten wusste man um die Wirkung von verschiedenen Duftessenzen. Auf dem Weg in die Moderne verlor sich dieses alte natürliche Wissen mehr und mehr, bis es durch die Entwicklungen der modernen Medizin fast völlig in Vergessenheit geriet. Erst 1928 wurde durch den französischen Chemiker Rene-Maurice Gattefosse die „Aromatherapie“ wiederentdeckt und neu geboren.

Das Arbeiten mit Aromaölen (reinen ätherischen Ölen) kann man als „Wissenschaft der Sinne“ bezeichnen, da hiermit ein fast vergessener und unbewusster Sinn des Menschen angesprochen wird: Der Geruchssinn. Das Riechhirn und das limbische System, die ältesten Teile des Gehirns, werden durch Duftstoffe direkt angesprochen und wirken direkt, also ohne dass der Verstand einwirkt, auf die Psyche und den Körper. Beispielsweise weckt der Duft von frischen Brötchen und Kaffee die Lust zu frühstücken, der Duft von Zimt, Koriander, Orangen und Nelken erinnert an Weihnachten und auch von der „Beduftung“ von Verkaufsräumen versprechen sich Einzelhändler einen höheren Umsatz. Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Wirkung von Düften. Es können also durch Aromaöle Erinnerungen geweckt, längst verlorenes und verschüttetes in uns wieder zum Leben erweckt, Stress gemildert, energetisiert und die Harmonie zwischen Körper, Seele und Geist gestärkt werden.

 

Mein Angebot:

Alle der in meinen Beratungen vorgestellten Aromaöle können auch bei mir käuflich erworben werden. Die Preise für Kosmetika richten sich nach den jeweiligen Aromaölen. Schauen Sie hierzu auch in "Emaritas Hexenlädchen"!

Gerne berate ich Sie im persönlichen Gespräch. Die Preise für das jeweilige Angebot finden Sie auf meiner Preistafel. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Ich freue mich auf Ihren Anruf.